Die Sieger der "journalist-challenge 2008" stehen fest. Gefeiert wurden sie von Teilnehmern, Juroren, Sponsoren und geladenen Gästen am 03. Februar 2009 in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin.

Schauspieler Thomas Thieme ("Der Baader-Meinhof-Komplex", "Effie Briest", "Das Leben der Anderen", "Der Untergang") schlüpfte dort in die Rolle des ehemaligen BDI-Präsidenten Jürgen R. Thumann und trug die Siegerreden vor.

Die Preisträger Christoph Braner (Mitte), Thomas Lange (rechts) und Harald Prokosch. Michael Mertes, Thomas Thieme, Harald Prokosch, Thomas Lange, Christoph Braner, Wolf-Dieter Rühl, Minita von Gagern, Michael Konken (von links). Thomas Thieme in der Rolle als BDI-Präsident Jürgen R. Thumann.
Michael Konken, Vorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV). Michael Mertes, Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Bevollmächtigter des Landes NRW beim Bund. Thomas Thieme in der Rolle als BDI-Präsident Jürgen R. Thumann.
Sieger Christoph Braner (links) und Verleger Thomas Rommerskirchen. Teilnehmer der journalist-challenge 2008. Minita von Gagern (rechts) mit Julia und Harald Prokosch.